Geschichte

Die Narrenzunft Ringschnait e.V. wurde 1998 gegründet und in das Vereinsregister der Stadt Biberach an der Riss eingetragen. Nach zwei Jahren als Gastzunft ist die Narrenzunft Ringschnait nun seit Herbst 2006 Mitglied im Alemannischen Narrenring (ANR).


GESCHICHTE

Wolfsrälle

Kräuterweible


Der Wolfsrälle ist ein zweigeteiltes Häs
 und stellt den Kampf zwischen Jäger und Wolf dar, welcher nach dem 30 Jährigen Krieg rund um Ringschnait herrschte.

 

Zahlreiche Ortsnamen z.B. Wolfsgraben,
 Wolfenäcker, Wolfenhof zeugen auch heute noch von den großen Wolfsrudeln die Ende des 16. Jahrhunderts um Ringschnait zogen.


Das Kräuterweible vom Felsenroi zeigt eine alte Frau, die in der Gegend um den Felsenroi immer Brennholz, Reisig, Tannenzapfen, Pilze und Kräuter sammelte.

 

Nach dem Krieg war es den Mittellosen von den Obrigen erlaubt,
in den Wäldern des Klosters ,z.B. dem Felsenroi, lose liegendes Holz und Tannenzapfen zum Heizen im Wald zu sammeln. Bei Ihrer Suche gingen Sie meistens quer durch den Wald, wobei ihre Kleider immer wieder an herausragenden Ästen und Baumstämmen hängen
 blieben und einrissen.

 

HÄSBESCHREIBUNG
 


Das Häs besteht aus einer zweigeteilten Maske die eine Seite bildet den Mensch, die Andere den Wolf ab.
 Das Oberteil ist einer Jägerjacke mit aufgesetztem Hasenfell nachempfunden und die Hose spiegelt das Wolfsfell wieder.

 

Mit der Peitsche und den Schellen die quer über den Körper getragen werden, werden Hilfsmittel dargestellt mit denen die Wölfe aus Ihren Verstecken getrieben wurden.

 


Die Maske stellt eine alte Frau mit verschmitztem Gesicht dar, bei der man nicht genau weiß was Sie alles in Ihren Korb gesteckt hat.
Das Häs des Kräuterweibles besteht aus einer langen Jacke und einem langen
 Rock mit Schürze, mit dem Sie sich vor Kratzern durch das Unterholz und vor den Brennnesseln schützte. Sie trägt einen Korb und eine kleinen Lederbeutel  um Ihr gesammeltes Holz und ihre Pilze zu transportieren.

 

 









Die Narrenzunft Ringschnait ist Eingetragen beim Amtsgericht Biberach an der Riss unter der Nummer Inhaltlich Verantwortliche: Narrenzunft Ringschnait e.V.
Alle Bilder und Logos sind geschützt © design and developed by NZR (hpadmin@nz-ringschnait.de)